Chianti Classico DOCG 2013 - Magnum | Castello di Verrazzano

Chianti Classico DOCG 2013 - Magnum | Castello di Verrazzano

Der Chianti Classico DOCG präsentiert sich mit einem tiefen Rubinrot, mit leicht violetten Reflexen in den jungen Jahrgängen. In der Nase fruchtige Kirsche – und Brombeerduft, verbunden mit dem blumigen Hauch. Seine 8 monatige Lagerzeit in mittelg...

39,00 € *
Inhalt: 1.5 Liter (26,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge
  • 160M13
  • Verrazzano
  • 1 kg
Der Chianti Classico DOCG präsentiert sich mit einem tiefen Rubinrot, mit leicht violetten... mehr
Produktinformationen "Chianti Classico DOCG 2013 - Magnum | Castello di Verrazzano"

Der Chianti Classico DOCG präsentiert sich mit einem tiefen Rubinrot, mit leicht violetten Reflexen in den jungen Jahrgängen. In der Nase fruchtige Kirsche – und Brombeerduft, verbunden mit dem blumigen Hauch. Seine 8 monatige Lagerzeit in mittelgroßen Holzfässern fördert die nuancenreiche Struktur und unterstreicht die saubere intensive Frucht. Harmonisch und ausgeglichen auf der Zunge, wohlschmeckend, leichter Eichenholzton und gut eingebundene Tannine. Angenehme Noten von roten Beeren. Ein eleganter und großer Chianti Classico mit fettem Körper, der noch viele Jahre Freude am Gaumen bereiten wird! Biowein.

Toskana

Weiterführende Links zu "Chianti Classico DOCG 2013 - Magnum | Castello di Verrazzano"
Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Chianti Classico DOCG 2013 - Magnum | Castello di Verrazzano"
Winzer: Verrazzano
Jahrgang: 2013
Flaschengröße: Magnum (1.5 lt.)
Region: Toskana
Rebsorte: Sangiovese
Weinfarbe: Rot
Empf. Trinktemperatur: 16-18°C
Aroma: Blumennote, Brombeere, Kirsche
Charakteristiken: harmonisch, ausgewogene Tannine
Ausbau: Eichenfässer
Bewirtschaftung: Biologisch
Trinkreife: Jetzt und weitere 2 Jahre
Verschluss: Naturkork
Speiseempfehlung: Pasta mit kräftigen Soße, Steak, Grillade, Latteria-Vecchio-Käse
Allergeninformation: Enthält Sulfite
Hersteller Verrazzano
Weingut: Castello di Verrazzano Winzer: Luigi Cappellini Anbaugebiet: Toskana Ort: Greve in... mehr
Herstellerinformation "Verrazzano"
Verrazzano

Weingut: Castello di Verrazzano
Winzer: Luigi Cappellini
Anbaugebiet: Toskana
Ort: Greve in Chianti (Firenze)

 

Im Herzen des Chianti Classico Gebiets liegt dieses wunderschöne Schloß - einst eine etruskische, später eine römische Siedlung - das im 7. Jahrhundert in den Besitz der Familie Verrazzano einging. 1485 wurde hier Giovanni da Verrazzano geboren, Entdecker der Bucht von New York und des größten Teils der Ostküste von Nordamerika. Seit Jahrhunderten wird hier die Tradition des Weinbaus gepflegt. Durch den geduldigen und stetigen Einsatz des heutigen Besitzers Cavalier Luigi Cappellini hat das Schloß seinen alten Glanz wieder errungen.

weingut-toskana-verazzano

WARUM CASTELLO DI VERRAZZANO?

Castello di Verrazzano ist zunächst eine reine Augenweide: Das Schloß befindet sich in der Mitte der Weinberge und sein Anblick vermittelt einen imposanten Eindruck von Macht, Tradition, Geschichte und Kultur. Was mich als Weinimporteur besonders an dieser Fattoria beeindruckt hat, ist der geringe Zeitraum, in dem Signor Luigi Cappellini sein Weingut aus der Reihe der normalen Produzenten an die Spitze Toskanischer Fattorias gebracht hat. Seine Chianti Classico weisen von Jahr zu Jahr mal eine muskulöse, mal eine süffige und angenehme Struktur auf. Aber sie haben immer, unabhängig vom Jahrgang, eine konstante Finesse und viel Eleganz.

winzer-toskana-verazzano

Die typische Eigenschaft des Bodens, ton- und kalkhaltig, ausgesprochen mager und steinig, aber auch die Höhenlage, 380-450 m, verleihen dem Wein von Verrazzano seine hohe Qualität. Dazu kommt das Mikroklima und der fächerartige Anbau der Weinberge. Das System des Schneidens ergibt einen geringen Ertrag pro Hektar (60-65 q Trauben), was sich auf die Qualität in Duft und Körper des Weins auswirkt.

Die Kellerei befindet sich im Schloß selbst: Hier wird das Traubengut sorgfältig zu Most verarbeitet. Die Fässer aus slowenischer Eiche befinden sich in den antiken Kellergewölben des Castello, wo der Wein, geschützt vor äußeren Temperaturschwankungen, abschließend ausbaut. Nicht unwichtig ist, dass Verrazzano vom Önologen Dr. Mario Cortevesio, “Zauberer des Chiantis” genannt, betreut wird. Die Weine vom Castello di Verrazzano sind jedes Jahr dank ihrer hohen Qualität, Eleganz und besonderer Kostbarkeit einen Kauf wert.

Weitere Artikel von Verrazzano
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chianti Classico DOCG 2013 - Magnum | Castello di Verrazzano"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen