Marzemino Passito 2016 - 0,5 lt. | Gregoletto

Marzemino Passito 2016 - 0,5 lt. | Gregoletto

Die Rebsorte Marzemino stammt wahrscheinlich aus Norditalien (damals österreich), wo sie bereits seit dem 15. Jahrhundert im Lagarina-Tal im Trentino nachgewiesen ist. In der Oper "Don Giovanni" des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) ...

22,90 € *
Inhalt: 0.5 Liter (45,80 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge
  • 229MA-16
  • Gregoletto
  • 1 kg
Die Rebsorte Marzemino stammt wahrscheinlich aus Norditalien (damals österreich), wo sie bereits... mehr
Produktinformationen "Marzemino Passito 2016 - 0,5 lt. | Gregoletto"

Die Rebsorte Marzemino stammt wahrscheinlich aus Norditalien (damals österreich), wo sie bereits seit dem 15. Jahrhundert im Lagarina-Tal im Trentino nachgewiesen ist. In der Oper "Don Giovanni" des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) wurde dem Marzemino-Wein mit dem Ausruf "Versa il vino! Eccellente Marzemino!" ein musikalisches Denkmal gesetzt. Deswegen hat Signor Gregoletto sein Marzemino "Burladore" genannt, in Erinnerung an der Oper Mozarts. Am Kaiserhof in Wien war der Marzemino einer der meistgeschätzten Weine. Früher war diese Traubensorte auch Bestandteil im klassischen Rezept des Chianti. Heute wird sie noch in kleineren Mengen in den Regionen Trentino-Südtirol, Emilia-Romagna, Lombardei und Venetien kultiviert. Sie erbringt fruchtige und leicht bittere Weine mit granatroter Farbe und mit einem Pflaumen-Bouquet. Signor Gregoletto wollte zusammen mit dem Edelsüßwein-Papst Fausto Maculan aus dem Marzemino einen auflergewöhnlichen Dessertwein machen.Durch die Lagerung auf Strohbetten verlieren die Trauben einen Teil des eigenen Wassers und konzentrieren ihren fruchtigen und s¸flen Saft. Nach der Traubenpressung hat man dadurch einen zuckerreichen Most, der die Gärung in Barriques durchführt.Das Ergebnis können Sie selbst bewerten: einmalig, kräftig, fein, konzentriert und trotzdem fast süffig - ein echtes Meisterwerk!

 

Venetien

Weiterführende Links zu "Marzemino Passito 2016 - 0,5 lt. | Gregoletto"
Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Marzemino Passito 2016 - 0,5 lt. | Gregoletto"
Flaschengröße: 0.5 lt.
Jahrgang: 2016
Winzer: Gregoletto
Region: Venetien
Rebsorte: Marzemino
Weinfarbe: Rot
Empf. Trinktemperatur: 14-16°C
Aroma: Vanille, Rumtopf, Amarena-Kirsche
Ausbau: Barrique
Bewirtschaftung: Konventionell
Trinkreife: Jetzt und weitere 4 Jahre
Verschluss: Naturkork
Allergeninformation: Enthält Sulfite
Hersteller Gregoletto
Weingut: Gregoletto Winzer: Familie Gregoletto Anbaugebiet: Venetien Ort: Premaor di... mehr
Herstellerinformation "Gregoletto"
Gregoletto

Weingut: Gregoletto
Winzer: Familie Gregoletto
Anbaugebiet: Venetien
Ort:
Premaor di Miane (Treviso)

 

Das Weingut Gregoletto produziert seit 1792 Weine auf den Hügeln von Miane, in der Nähe von Valdobbiadene, Provinz Treviso. Trotz ihrer wenigen 10 ha Rebflächen ist der Name Gregoletto nicht nur in Italien, sondern auch in ganz Europa, Amerika und sogar in Japan ein Begriff für beste Qualität.
Ihr Prosecco in allen drei Versionen - Still, Perlwein und Sekt - ist am beliebtesten unter all den Weinen, die Gregoletto produziert.
Warum Gregoletto?
Gregoletto bedeutet in Venetien Prosecco: Er war und ist unter Fachleuten und selbst unter Weinmachern der Prosecco-König. Für die Familie Gregoletto ist der Wein eine echte Leidenschaft.
Papa Luigi, zurückhaltender und ehrlicher Weinbauer der alten Tradition, pflegt Weinberge und Kellerei zusammen mit seinen Kindern Antonella und Giuseppe, beide Önologen, und Giovanni, PR- und unermüdlicher “Allesmacher” der Familie.
In der Kellerei werden die Gärungstemperaturen durch das 30 m tiefe eigene Brunnenwasser kontrolliert, um schöne blumige Weissweine keltern zu können.

weingut-venetien-gregoletto


Von diesen ist der Prosecco, vor allem die stille Version, der beliebteste unter den vielen Kunden von Gregoletto. Er weist Blumen, Frucht und Struktur auf, und passt hervorragend zu Fischgerichten, die in Venetien sehr beliebt sind. Die schöne Struktur und die Frische dieses Proseccos kommen vor allem durch den Zusatz von ca 10% Verdiso, einer ziemlich seltenen Rebsorte dieser Gegend.
Insbesondere für den Prosecco frizzante (Perlwein) wird ein Teil der Weinlese einfach luftgetrocknet und der Most, der daraus entsteht, als “liquer d’expedition” benutzt. Eine Art, die sehr an dieChampagner-Methode erinnert, weil der Prosecco eine echte Flaschengärung, aber ohne den “degorgement” erhält. In diesem Fall bleibt die Hefe im Wein erhalten (sogenannte “sur lie”). Man sollte dann den Wein nicht direkt von der Flasche ausschenken sondern zuerst in die Karaffe dekantieren, um zu vermeiden, dass die Hefe nicht mit in das Glas kommt.

winzer-venetien-gregoletto


Außer dem König Prosecco werden bei Gregoletto auch hervorragende Rotweine gekeltert. Merlot, Cabernet und noch mehr der Rosso Gregoletto (Verschnitt von Merlot, Cabernet und Marzemino in Barrique ausgebaut) begeistern jedes Jahr immer mehr Weinfreunde. Auch der italienische Führer “Gambero Rosso” hat den Rosso Gregoletto schon mehrere Male mit “Zwei Gläsern” gekrönt.  Gesamtproduktion der Gregolettos sind ca. 200.000 Flaschen im Jahr.
Wegen der gewaltigen Nachfrage empfehlen wir Ihnen aber eine rechtzeitige Reservierung Ihres Vorrates.

Weitere Artikel von Gregoletto
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Marzemino Passito 2016 - 0,5 lt. | Gregoletto"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen